1

Daimler Chartanalyse – Was tun nach den positiven Zahlen?

Aktie: Daimler AG · WKN: 710000
ISIN: DE0007100000 · Kursstand: 53,40 Euro
Daimler Logo

Logo der Daimler AG
Bildquelle: daimler.com
 

Die Berichtesaison macht auch vor der Daimler AG nicht halt. Daimler überzeugte am heutigen Morgen die Aktionäre wie erwartet, nachdem positive Zahlen bereits angeküngit wurden. Wie die Aktie auf die Daten reagierte und welche Szenarien jetzt wahrscheinlich sind, zeigt die Chartanalyse.

Rückblick

Die Aktie der Daimler AG überzeugte heute Morgen mit erwartungsgemäß positiven Zahlen. Die Aktie selbst belohnte die gute Entwicklung bereits seit Ende Juni in wohlwollender Erwartung des Ergebnisses, welches jedoch auch durch Sondererlöse wie dem EADS-Anteilsverkauf beschleunigt wurde.

Trotz guter Aussichten verliert die Aktie jedoch derzeit an Wert, wenn auch auf hohem Niveau, wie der unten aufgeführte Monatschart zeigt. Interessant ist die Tatsache, dass sich der Automobilhersteller exakt im Bereich eines Widerstands der Vorjahre um 53,90 Euro für eine Pause entschied.

Daimler Monatschart

Daimler Aktie im Monatschart
Eine Kerze entspricht einem Monat
Charterstellung mit Teletrader Professional
 

 

Charttechnischer Ausblick

Lediglich der bevorstehende Widerstand bei ca. 54,00 Euro verwässert das grundsätzlich bullischen Bild der Aktie ein wenig. Nichtsdestotrotz bildet sich bislang eine Art bullischer Flagge, sofern das heutige Tagestief als Punkt der unteren Trendlinie verzeichnet werden kann. Innerhalb dieser sind kurzweilige Rücksetzer zulässig und verschaffen dem Wert vielmehr Spielraum mit Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend wieder auf neue Jahreshochs anzusteigen.

Oberhalb von 53,35 Euro wäre aus heutiger Einschätzung heraus dieses Szenario anzunehmen. Je weiter die Aktie fällt, desto mehr sollte man sich an der Abwärtstrendlinie orientieren. Ein Ausbruch verschafft der Aktie im Sinne einer mittelfristigen Perspektive zusätzliches Potenzial bis hin zum Januar-Hoch des Jahres 2011 bei 59,09 Euro.

Unterhalb von 51,15 Euro sollte man hingegen eine tendenzielle Ausdehnung des Rücklaufs erwarten. Abgaben bis 48,95 bzw. 47,27 Euro könnten dann einsetzen. Der übergeordnete Aufwärtstrend seit November 2011 wäre trotz dieser möglichen Verluste jedoch noch immer als intakt anzusehen.

Daimler Tageschart

Daimler AG auf dem Tageschart
Charterstellung mit MT4-JFD Brokers
 

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.


 

Was das interessant? Weitersagen!

Ähnliche Artikel zu diesem Thema

Bisher 1 Kommentar


 

    Trackbacks & Pingbacks


     

    Hinterlasse deinen Kommentar!

    Submit Comment
    © 2016 Youngbrokers.net.
    Alle Rechte Vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie den Disclaimer · Impressum.