0

Exporte China: Ein unerwarteter Einbruch

Die chinesischen Exporte sinken überraschend. Die Ausfuhren der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft sanken im September um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das bestätigte am Samstag die Zollbehörde in Peking. Ein Zeichen für in Zukunft schwächeres Wachstum?

Export China

Chinas Export-Daten überraschen.
 

Chinas Exporte sind im September überraschend gesunken. Analysten hatten für den vergangenen Monat September ein Plus von rund 5,5 Prozent prognostiziert.

Das weitere Wirtschaftswachstum des Konjunkturtreibers China bereitet in diesem Zusammenhang sorgen. Chinas Wirtschaft wuchs 2012 um 7,7 Prozent, was trotz des im Vergleich hohen Wertes den geringsten Wert seit 1999 darstellt.

Eine Referenz als Hilfe: Für Deutschland plant die Bundesregierung für das Jahr 2013 mit einem Plus von 0,5 Prozent, für 2014 prognostiziert diese 1,6 Prozent Wachstum.

Zheng Yuesheng, Sprecher der Zollbehörde, sah dem Rückgang des Export-Rückgangs jedoch Entspannt entgegen. Es handle sich laut seinen Aussagen um saisonale Effekte, der Außenhandel stabilisiere sich grundsätzlich. „Chinas Abhängigkeit vom Export geht zurück“, so seine Einschätzung laut amtlicher Nachrichtenagentur Xinhua. Es ist seit Jahren ein wichtiges erklärtes Ziel der chinesischen Regierung, wirtschaftlich weniger abhängig vom Export zu sein.



Dies bedingt jedoch weitrechende Reformen, so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin): „Chinas Wirtschaft hängt zu stark von den Ausfuhren und damit von der Lage anderer Länder ab.“, so die Ökonomen des DIW. Ein Grund für die geringeren Wachstumszahlen.

„Infolge einer extrem lockeren Kreditvergabe der Staatsbanken ist zudem viel Geld in unprofitable Bereiche und staatliche Firmen geflossen“. Demnach steigen auch die Sorgen einer Blasenbildung bspw. im Immobiliensektor.

Chinas Regierung verbreitete dennoch Zuversicht. Die Wachstumsrate werde in diesem Jahr über den von der Regierung verhängten Ziel von 7,5 Prozent liegen, so Vizechef der Chinas Notenbank, Yi Gang. Zahlreiche Wirtschaftsindikatoren deuteten darauf hin, dass sich die Konjunktur erholt habe.


 

Was das interessant? Weitersagen!

Ähnliche Artikel zu diesem Thema


 

     

    Hinterlasse deinen Kommentar!

    Submit Comment
    © 2016 Youngbrokers.net.
    Alle Rechte Vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie den Disclaimer · Impressum.