0

Moody’s droht USA mit Rating-Abstufung

Ratingagentur-Eintrag im Wörterbuch

Erneuter Seitenhieb der mächtigen Ratingagentur „Moody’s“. Die Agentur hat am heutigen Tag den USA mit einer Herabstufung der Kreditwürdigkeit gedroht. Erwartet werden für eine Aufhellung der Aussichten laut Moody’s ernsthaftere Anstregungen zur Beseitigung der Staatsschulden.

Die bekannte Ratingagentur Moody’s hat den vereinigten Staaten mit einer Abstufung der Kreditwürdigkeit gedroht. Die Kreditwürdigkeit, die momentan mit der bestmöglichen Note Triple-A („AAA“) bewertet wird, könnte unter besonderen Umständen abgewertet werden, sofern die Schulden weiterhin ungebremst und ohne Anzeichen von Maßnahmen ansteigen würden, so Sprecher der Agentur.

Es müsse mehr Anstrengung an der politischen Front geleistet werden und ernsthafte Signale geben, damit die Verschuldungsquote nicht in unendliche Höhen weitersteige, so Vize-Präsident der Agentur Steven Hess. Abgesehen von einzelnen positiven Trends seien derzeitige Maßnahmen bei weitem nicht ausreichend. „Es führt kein Weg an der Konsolidierung des Verschuldungsproblems vorbei“, so Hess wörtlich.

Die USA sind im Zuge der Finanzkrise wie viele europäische Staaten stark verschuldet. So vervielfachte sich der Verschuldungsgrad und die Bilanz der Federal Reserve (FED) innerhalb weniger Jahre in Rekordgeschwindigkeit.


 

Was das interessant? Weitersagen!

Recent Posts


 

     

    Hinterlasse deinen Kommentar!

    Submit Comment
    © 2016 Youngbrokers.net.
    Alle Rechte Vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie den Disclaimer · Impressum.