0

Währungspaar EUR/JPY – Die Marke muss halten

Währung: EUR/JPY (Euro vs. Japanischer Yen)
Kürzel: EUR/JPY · ISIN: EU0009652627 · Kursstand: 128,71


Einleitung

Erst während des gestrigen Handels schien es, als wolle das beliebte Währungspaar EUR/JPY (Euro gegenüber japnischem Yen) wieder in Richtung des letzten Hochs bei 133,80 JPY ansteigen. Doch weit gefehlt wie die bisherige Tageskerze veranschaulicht. Mit mehr als 300 Pips sackte das Währungspaar bisher in die Tiefe und notiert nur noch unweit einer entscheidenden Marke.
 

Tendenz

Hält der frisch etablierte Verkaufsdruck weiterhin an, so müssen sich Marktteilnehmer auf einen noch stärkeren Rückschlag einstellen. Insbesondere unterhalb der Unterstützungslinie um 127,70 JPY droht die Gefahr einer weiteren Korrekturwelle bis 125,90 JPY und gegebenenfalls weiter abwärts bis 124,90 JPY. Sinkt EUR/JPY auch unter 124,75 JPY zurück, werden weitere Verluste bis zur wichtigen Marke 121,00 JPY denkbar.

Zur Relativierung der aktuell vorherrschenden Schwäche müsste das Währungspaar über das Hoch vom Montag bei 131,30 JPY ansteigen. In diesem Fall hätten die Bullen wiederum die Möglichkeit das Mai-Hoch bei 133,80 JPY anzuvisieren.

Euro vs. Yen Chartanalyse vom 11. Juni 2013

Währungspaar EUR/JPY in der Chartanalyse
Daily Chart – Created Using MT4-JFD-Brokers
 

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.


 

Was das interessant? Weitersagen!

Ähnliche Artikel zu diesem Thema


 

     

    Hinterlasse deinen Kommentar!

    Submit Comment
    © 2016 Youngbrokers.net.
    Alle Rechte Vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie den Disclaimer · Impressum.