0

Ethereum, Ripple, Bitcoin und Co – Krypto-Magazin vermittelt

krypto-magazin

Logo des Krypto-Magazins
 

Die Krypto-Euphorie hat inzwischen auch den deutschsprachigen Raum erfasst. Der Bedarf nach Informationen rund um den Bitcoin alternativen Kryptowährungen, den sogenannten Altcoins, wächst rasant. Ein neues Magazin zum Thema möchte über Chancen und Risiken aufklären.

Schwerpunkte des Krypto-Magazins

Das Krypto Magazin setzt auf Erfahrungsberichte, Tools (Währungsrechner) und Informationen für Einsteiger. Ein besonderer Schwerpunkt jedoch liegt im Bereich Cloud-Mining für Kryptowährung, welches vom Erzeugen von Coins durch Mining-Anbieter handelt. Ein umfangreicher Testbericht soll hier aufklären und seriöse von unseriösen Anbietern trennen. Den Besuchern wird es ermöglicht, den Investments und deren Entwicklung zu folgen. Die Ergebnisse werden in einem Cloud-Mining-Anbietervergleich zusammengefasst.

Vorstellung der unterschiedlichen Coin-Konzepte

Die wenigsten Kryptowährungen haben den Anspruch, ein universelles Zahlungsmittel zu werden. Hinter den meisten Kryptowährungen stehen branchenspezifische Blockchaintechnologien oder der Community-Coin Ansatz. Im Krypto Magazin werden diese unterschiedlichen Geschäftsmodelle erstmalig auch in deutscher Sprache vorgestellt, um dem Rückstand in DACH-Region entgegenzuwirken. Für Investoren sind diese Informationen interessante Entscheidung- und Orientierungshilfen.

Umfangreiche Berichterstattung als Alleinstellungsmerkmal

Der Hype rund um den Bitcoin dauert bereits einige Jahre an, doch der Trend zu Altcoins, also zahlreichen weiteren Kryptowährungen, entwickelt sich bisweilen insbesondere im deutschsprachigen Raum noch im Hintergrund. Das Krypto-Magazin zeigt hierbei erstmals einen neuen Fokus in der Industrie, in dem sich Brand und Inhalt bewusst nicht einem spezifischen Trendthema, sondern der Kryptoindustrie insgesamt widmet. Ein Beispiel stellt der jüngst entwickelte Kryptowährungsrechner dar, der über 1.000 verschiedene Coins zusammenfasst.

News & Tools

Die Plattform entwickelt derzeit einen zentralen Währungsrechner zur Umrechnung aller Kryptowährungen, was zusätzliche Transparenz schaffen soll. Zudem sind nach Angaben der Inhaber in Kürze umfangreiche Kryptowährungsindizes geplant, welche die Gesamtentwicklung der Kryptowährungen veranschaulichen soll. Hierbei sollen verschiedene Gewichtungsmechanismen implementiert werden, um die Entwicklung der einzelnen Coins ins Gesamtverhältnis zu setzen.

Weblink: Krypto-magazin.de

Neben der Entwicklung an Daten aufbereitenden Tools runden aktuelle Nachrichten zum Blockchain und Co ab. Zudem ist eine internationale Expansion geplant.


 

Was das interessant? Weitersagen!

Recent Posts


 

     

    Hinterlasse deinen Kommentar!

    Submit Comment
    © 2017 Youngbrokers.net.
    Alle Rechte Vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie den Disclaimer · Impressum.