Wirtschaftskalender

Alles aus einer Box - Finden Sie die aktuellen Wirtschaftstermine

Verpassen Sie keinen wichtigen Termin mehr!

Mit dem stets aktuellen Wirtschaftskalender

 

Einfach und verständlich verstehen, was die Börse bewegt. Wer täglich tradet, sollte wichtige Wirtschaftstermine nicht verpassen. Denn: Ereignisse in Wirtschafts- und Finanzwelt beeinflussen gerade im kurzfristigen Zeithorizont die Kurse enorm, seien es Aktien-, Rohstoff-, Index-, oder Forex-Märkte.

Um jedoch nicht nur die wichtigen Termine im Auge zu haben, sondern auch gleichzeitig eine Einschätzung der möglichen Ergebnisse sowie einer potentiellen Reaktion auf diese Wirtschaftsdaten bilden zu können, hilft der Wirtschaftskalender.

Neben prognostizierten und bisherigen Wirtschaftsdaten wird vor Allem auch die Wichtigkeit des Wirtschaftsereignisses bewertet.

Obacht! Du kannst hier auch was einstellen!


Zur Verfügung gestellt von: Investing.com dem Aktien Portal

 

Dieser Wirtschaftskalender gibt Ihnen einen Überblick über alle wesentlichen Indikatoren, Termine und Ereignisses eines Tages – weltweit. Egal ob Finanzmärkte oder Wirtschaftskennzahlen: Sie verpassen den Termin nicht.
 

Ein Wirtschaftskalender ist Pflicht bei der täglichen Handelsvorbereitung

Die Berücksichtigung von Mikro- und Makroökonomischen Daten während einem Handelstag ist eine wichtige Tugend in der Handelsvorbereitung. Durch den kurzen Blick auf einen aktuellen Wirtschaftskalender sehen Sie schnell und zügig, ob Sie zu gewissen Handelszeiten auf der Hut sein sollten. Das ist gleichsam die einzige Aufgabe eines Wirtschaftskalenders – schnell und übersichtliche Informations-Bereitstellung.

Es geht weniger darum, den Ausgang und die Reaktion der Termine vorherzusagen – auch wenn wohl einige genau damit Geld verdienen. Vielmehr geht es darum, vorbereitet zu sein und die Zeitpunkte zu kennen, in denen Volumen und Volatilität in den Markt gelangt. Da alle Finanzakteure – auch Sie – die selben Zahlen und Indikatoren zum selben Zeitpunkt einsehen können, werden Wirtschaftszahlen zweifelslos das Börsenwetter beeinflussen und können zu kurzfristig hoher Volatilität sorgen. Wie gesagt – zumindest im kurzfristigen Zeithorizont.

Sollten Sie gar Interesse daran haben, Newstrading zu betreiben, sprich direktionales oder non-direktionales Trading im Rahmen von Wirtschaftsdaten durchzuführen, so sollten Sie bei der Wahl Ihres Brokers sorgfältig vorgehen. Durch die hohe Volatilität an den Märkten während Wirtschaftsterminen brauchen Sie eine schnelle und zuverlässige Kursausführung. Lesen Sie hier insbesondere unseren ausführlichen Guide: Der Broker Vergleich · Worauf es wirklich ankommt!
 

Übersicht über die wichtigsten Wirtschaftsereignisse- und Indikatoren

Auch wenn der obige Wirtschaftskalender die Wichtigkeit eines jeden Termines durch drei rote Bullenköpfe signalisiert, ist es ratsam, die bekanntesten Wirtschaftstermine- bzw. Ereignisse zu kennen. Hier eine Übersicht einiger der wichtigsten Indikatoren:

  • Veröffentlichung neuer Zinssätze
  • Aktuelle Bruttoinlandsprodukt
  • Aktuelle Arbeitslage
  • Einzelhandelsumsatz
  • Verbraucherpreisindex
  • Auftragslage langlebiger Wirtschaftsgüter
  • Industrieproduktion

Natürlich handelt es sich hierbei nur um die regelmäßigen Wirtschaftsdaten. Mehr oder weniger spontan veröffentlichte Nachrichten haben ebenso Potential, Kurse kurzfristig stark zu beeinflussen, sind freilich aber nicht planbar und somit nicht in die tägliche Handelsvorbereitung miteinzubeziehen.

© 2016 Youngbrokers.net.
Alle Rechte Vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie den Disclaimer · Impressum.